Mittelalterliche Stadtführungen in Enns

Seit einiger Zeit werden in unserer schönen Heimatstadt Enns mittelalterliche Stadtführungen angeboten. Wir von Civium Anasi haben diese Führung nicht nur ausführlich getestet, sondern unser Vereinskollege Martl ist auch als einer der fleißigen Stadtführer unterwegs.

Wir empfehlen allen Geschichtsinteressierten, sich eine dieser Führungen nicht entgehen zu lassen.

Hier geht es weiter…

Für alle, die nicht länger warten möchten, hier die genaueren Infos:

Unsere – in mittelalterlicher Gewandung bekleideten – StadtführerInnen werden Sie durch unsere Stadt führen und viele schöne Gebäude aus damaliger Zeit zeigen und erklären – wie z.B. die Stadtpfarrkirche St. Marien, die Wallseerkapelle, das Baderhaus, den Zwinger, den Pfaffenturm oder den Frauenturm mit der Johanniterkapelle sowie einige Innenhöfe und natürlich Reste unserer Stadtmauer.Sie werden aber auch alltägliches aus dem Mittelalter erfahren – wie waren die hygienischen Verhältnisse, wo bekam man seine Lebensmittel her oder einfach nur Trinkwasser?Wissen Sie, was Richard Löwenherz mit Enns zu tun hat oder wie der Teufel in Enns überlistet wurde? – diese und einige andere Sagen werden unsere StadtführerInnen ebenso zum Besten geben.

Erleben Sie Enns, wie es im Mittelalter war.
Wissenswertes, interessantes und witziges von und um die älteste Stadt Österreichs.

Um € 10 pro Person, ab 5 Personen, begleitet Sie unser „mittelalterlicher“ Stadtführer in die Zeit des Mittelalters – Zeit fürs leben, Zeit für Enns… unter Tel.: 07223-82777 buchen Sie Ihre Zeitreise individuell.