Historisches Festival 2018

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und im Freien

Historisches Festival 2018

Freitag 03.08. bis Sonntag 05.08.2018

Endlich ist es soweit… 2018 gibt es das historische Festival am Georgenberg in Enns!

Zusammen mit dem Museumverein Lauriacum veranstalten wir  im Rahmen der Landesausstellung 2018 unser Historisches Festival!
Den Besuchern wird eine Erlebniszeitreise von den Kelten über die Römerzeit bis zur mittelalterlichen Zeit der Stadterhebung 1212 geboten.

Dieser zeitliche Rahmen spiegelt auch das Ausstellungskonzept zur Landesausstellung 2018 im Museum Lauriacum  wieder.

Festregeln_2018

Bewerbung_Händler_2018

Bewerbung_Lagergruppe_2018

Wir freuen uns auf eure Bewerbung per Mail (  civium-anasi@gmx.at )!

Wir suchen Lagergruppen deren Darstellungen zwischen den Jahren 200 und 1250 angesiedelt sind!

Bitte ausschließlich unsere Bewerbungsformulare verwenden!

Das Festival findet im Schlosspark am Fuße des Schlosses Ennsegg statt. Auf diesem historischen Platz befand sich an der Ostspitze, am Georgenberg vermutlich ein römisches Heiligtum und es existierte dort ein religiöses Kontinuum bis zum Abbruch oder Verfall der Georgskirche im 16. Jahrhundert. 1186 fanden „auf dem Berg des heiligen Georg beim Ennser Markt“ die Georgenberger Handfeste statt. Und schließlich wurde das Schloss Ennsegg in seiner heutigen Form ab dem 16. Jahrhundert errichtet. Das Veranstaltungsgelände im Schlosspark stellt somit den Ort des Überganges vom römischen Lauriacum, der „civitas Laureacensis“, zur mittelalterliche Stadt Enns, „in loco Anesi“ dar.

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, im Freien und Natur